Zurück zur Workshopübersicht

[ausgebucht] Einführung in die Veranstaltungstechnik

12.11.2016 , Bad Oeynhausen - Druckerei Begegnungszentrum, Kaiserstr. 14, 32545 Bad Oeynhausen

[Dieser Workshop ist ausgebucht!]

Der Workshop befasst sich mit drei großen Themenblöcken: Theorie, praktisches Umsetzen und Übung im Bereich von Veranstaltungstechnik bzw. Tontechnik.

Hierbei wird in der Theorie und der Praxis ein erstes Verständnis von Tontechnik erarbeitet. Übertragungstechnik und Signalwege werden am praktischen Beispielaufbau erläutert. Arbeitsweisen, Funktionen und das Mischen von Signalen werden am direkten Beispiel dargestellt. Fehlerquellen und Kommunikation werden dargestellt und Vermeidungsstrategien besprochen.

  1. Grundlegendes Verständnis von Tontechnik
  2. Aufbau von Übertragungstechnik & Signalwegen am praktischen Beispiel
  3. Arbeitsweisen, Funktionen und Mischen Signalen
  4. Fehlerquellen und Kommunikation

Teilnahmebeitrag: 5,00 €

Ablaufplan

10:00 - ca. 16:00 Uhr
Workshop im Druckerei Begegnungszentrum

Über den Referenten

Simon „Sim“ Jonas Jurczewski – gebürtig aus Erlangen – ist gelernter Tontechniker (Fachkraft für Veranstaltungstechnik) und hat am „Institut für Musik“ in Osnabrück Popular-Musik studiert. Seit jungen Jahren ist Sim als vielgebuchter Schlagzeuger und FOH-Techniker national & international unterwegs. Mitmusiker schätzen sein songdienliches und immer grooveorientiertes Spiel als Schlagzeuger. Künstler, die er tontechnisch betreut, vertrauen auf sein Feingefühl und seine detaillierte Musikalität als Mann hinter dem Mischpult. In seiner Arbeit mit internationalen Künstlern, Bands und Veranstaltern lässt er seine übergreifende Kompetenz und sein Wissen in das Entwerfen, Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen mit einfließen. Sim blickt auf hunderte Veranstaltungen als Tontechniker und unzählige Auftritte als Musiker zurück und hat eine weitreichende Erfahrung & Kompetenz im Veranstaltungsbereich.

Du willst dich für einen Workshop anmelden?

Dann füll bitte das Formular aus und wähle aus der Liste den Workshop aus, an dem du teilnehmen möchtest.

 Hiermit melde ich mich verbindlich für den oben genannten Workshop an. Die Anmeldung wird seitens des Workshop-Anbieters erst durch eine Bestätigungs-Mail gültig. Ich bezahle die Teilnahmegebühr (siehe Workshopbeschreibung) am Veranstaltungsort in bar. Ich bin damit einverstanden, von create music NRW gelegentlich Mails mit Hinweisen zu Workshops oder Veranstaltungen zu erhalten (kein Spam!).