Zurück zur Workshopübersicht

Urheberrecht für Musiker und Einführung GEMA und GVL

02.09.2017 , Bielefeld - Bunker Ulmenwall, Kreuzstr. 0, 33602 Bielefeld

Urheberrecht, GEMA und GVL endlich einmal verständlich und strukturiert und vom Anfang bis zum Ende! In diesem Kompaktseminar wird aufgeräumt mit gängigem Halbwissen und Gerüchten zu diesen Themen.

Zunächst wird intensiv auf urheberrechtliche Themen eingegangen: Was genau schützt das Urheberrecht bzgl. musikalischer Werke? Wie und in welchem Umfang entstehen Urheberrechte und wem stehen sie zu? Welche Ausnahmen gibt es (Bearbeitungs- und Vervielfältigungsmöglichkeiten, etc.)?

Anschließend werden die Funktionsweisen der GEMA und der GVL erläutert, die gängigen Tarife vorgestellt und Rechenbeispiele für Ausschüttungen gegeben. Natürlich wird auch auf die Frage eingegangen, für wen sich eine GEMA-Mitgliedschaft lohnt.

Teilnahmegebühr: 5,00€

Ablaufplan

11:00 - 13:00 Uhr
Workshop 1. Hälfte
13:00 - 14:00 Uhr
Mittagspause
14:00 - 16:00 Uhr
Workshop 2. Hälfte

Über den Referenten

Frank Bauchrowitz berät als Rechtsanwalt Musiker in allen Bereichen des Musikrechts (www.musikerkanzlei.de). Zu seinen Mandanten gehören Musiker, Ensembles und Bands, Musikschulen, Musikagenturen, Veranstalter, Labels, und Musikverlage aus dem gesamten Bundesgebiet. Seit 2009 ist Frank Bauchrowitz zudem Lehrbeauftragter für Musikrecht und „Systemische Businessplanung“ an der Musikhochschule Münster und ist darüber hinaus Autor und Herausgeber der Broschüre „Musik kopieren, aufführen, downloaden | Alles verboten?“.

Foto: Gerd Glowienka

Du willst dich für einen Workshop anmelden?

Dann füll bitte das Formular aus und wähle aus der Liste den Workshop aus, an dem du teilnehmen möchtest.

Hiermit melde ich mich verbindlich für den oben genannten Workshop an. Die Anmeldung wird seitens des Workshop-Anbieters erst durch eine Bestätigungs-Mail gültig. Ich bezahle die Teilnahmegebühr (siehe Workshopbeschreibung) am Veranstaltungsort in bar. Ich bin damit einverstanden, von create music NRW gelegentlich Mails mit Hinweisen zu Workshops oder Veranstaltungen zu erhalten (kein Spam!).