Zurück zur Workshopübersicht

BeatBox – Musik mit dem eigenen Körper

02.08.2017 , Herford - Museum Marta, Goebenstr. 2-10, 32052 Herford

Mit dem Mund Musik machen? Wem das noch ein Rätsel ist, hat schnell etwas nachzuholen. Die Beatbox-Szene hat mittlerweile eine hohe Popularität erreicht und in jeglichen Altersgruppen Interesse geweckt. Beim Beatboxing geht es grundsätzlich darum, mit dem Vokaltrakt perkussive Rhythmen zu erzeugen. In diesem Workshop werden die Basics des Beatboxens (Kick, HiHat und Snare) vereinfacht erklärt. Anschließend werden interaktive Übungen durchgeführt, um schnell ein Gefühl zu bekommen Musik mit dem Mund zu machen.

Der Workshop findet im Rahmenprogramm der Ausstellung „Mix it – Popmusik und Videokunst“ statt.

Teilnahmegebühr: 5,00 € (inkl. Ausstellungsbesuch)

Ablaufplan

13:00 - 17:30 Uhr
Workshop im Marta Atelier

Über den Referenten

Um sich vor langweiligen Blockflötenkursen zu drücken, begann Mazn im Jahr 2002 die Kunst des Beatboxings zu üben, um in Zukunft als „menschliche Disco“ zu musizieren. Nach einigen Auftritten in Clubs oder auf Stadtfesten ist es 2011 dazu gekommen, dass er auf dem legendärem HIPHOP KEMP Festival in Tschechien einen Beatbox-Workshop veranstalten durfte. 2012 qualifizierte er sich für die offizielle Deutsche BeatboxBattle Meisterschaft. 2014 kam der Durchbruch: „Norddeutscher Meister“ in Hamburg und Top 4 in ganz Deutschland. Mit diesen Top-Platzierungen durfte Mazn drei mal auf dem SPLASH-Festival auftreten und gehört zu den profiliertesten Akteuren der Beatbox-Szene.

Du willst dich für einen Workshop anmelden?

Dann füll bitte das Formular aus und wähle aus der Liste den Workshop aus, an dem du teilnehmen möchtest.

Hiermit melde ich mich verbindlich für den oben genannten Workshop an. Die Anmeldung wird seitens des Workshop-Anbieters erst durch eine Bestätigungs-Mail gültig. Ich bezahle die Teilnahmegebühr (siehe Workshopbeschreibung) am Veranstaltungsort in bar. Ich bin damit einverstanden, von create music NRW gelegentlich Mails mit Hinweisen zu Workshops oder Veranstaltungen zu erhalten (kein Spam!).