Zurück zur Workshopübersicht

Social Media Marketing

17.07.2018 , Düsseldorf - Coworking Space - Super7000 GmbH, Rather Strasse 25, 40476 Düsseldorf

Soziale Medien bieten zahlreiche Möglichkeiten Musik zu vermarkten und Inhalte zu verbreiten. Gleichzeitig sind sie Fluch und Segen: Sie bieten (weitestgehend) kostenlose Kanäle, um direkt Hörer_innen zu erreichen, erfordern aber auch ständige Pflege und Erstellung von Inhalten.

Laureen Kornemann (Member Services VUT Geschäftsstelle Berlin) vermittelt euch in diesem Grundlagen-Workshop wie Ihr Facebook, Instagram, Twitter und die Social Media-Elemente von Spotify und Apple Music gründlich angeht und welche Instrumente empfehlenswert sind für Künstler_innen und Musikunternehmen. Welche Kniffe in Format, Inhalt und Timing gibt es, um eine möglichst hohe Reichweite zu erlangen und Fans zu binden?

Im Anschluss ist wie immer Zeit für Fragen und Diskussionen.

 

Der Workshop wird veranstaltet vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf und dem VUT West.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung per Mail an: schulz@vut.de (bis spätestens zum 13.07.2018)

Ablaufplan

18:30
Einlass
19:00
Beginn Workshop

Über die Referentin:

Laureen Kornemann studierte in Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaft und schloss ihren Master an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit zur Sexismusdebatte ab. Nach Praktika in den Bereichen Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit, führte sie ihr beruflicher Werdegang zum Label/Verlag Sinnbus, der Bundesförderinstitution Initiative Musik und schließlich zum VUT. Zudem organisiert sie ehrenamtlich das alínæ lumr Festival in Storkow (Mark).

Allgemeine Informationen zur Seminarreihe des VUT West:

Die Regionalgruppe West des Verbands unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT West) hat gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Seminarreihe erweitert, um Musiker_innen, Labelbetreiber_innen, Musikmanager_innen und Verleger_innen mit wichtigen Grundlagen rund um das Thema Musikbusiness zu versorgen. Die Workshops sollen nicht nur reine Theorie vermitteln, sondern auch Fälle aus der Praxis aufzeigen. Zu diesem Zweck werden Branchenvertreter_innen eingeladen, die aus ihrem Alltag berichten.

Du willst dich für einen Workshop anmelden?

Dann füll bitte das Formular aus und wähle aus der Liste den Workshop aus, an dem du teilnehmen möchtest.

Hiermit melde ich mich verbindlich für den oben genannten Workshop an. Die Anmeldung wird seitens des Workshop-Anbieters erst durch eine Bestätigungs-Mail gültig. Ich bezahle die Teilnahmegebühr (siehe Workshopbeschreibung) am Veranstaltungsort in bar. Ich bin damit einverstanden, von create music NRW gelegentlich Mails mit Hinweisen zu Workshops oder Veranstaltungen zu erhalten (kein Spam!).

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@create-music.info widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung